Alf, das Alfa-Telefon

und die Diversity und Gender Mainstreaming Geschichte

Wie lassen sich die Alfa-Telefonnummer 0810 20 0810 und Angebote der Basisbildung im virtuellen Raum verbreiten? Und zwar so, dass sich Männer wie Frauen, ExpertInnen und Erwachsene mit Basisbildungsbedarf, Erwachsene mit Deutsch als Erstsprache und Erwachsene mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen?
Eine reizvolle Aufgabe, der wir uns vom abc-Salzburg gestellt haben. Denn das kontinuierlich betreute “Alfa-Telefon Österreich” nützt nur dann, wenn möglichst viele Menschen davon erfahren und die Nummer gerne verbreiten.
Schnell war klar: ein Low-Budget-Video wird es sein. Wir haben deshalb mit Alf (er besteht aus einem orangen Hörer, einem Ringelkabel und einer Wählscheibe) ein erstes Video gedreht. Die Vorbereitungsarbeiten waren für uns äußerst spannend. Die Ideen sprudelten, es wurde lange und heiß diskutiert: Schließlich wollten wir alle Zielgruppen bestmöglich erreichen.

Grete und Zlatko

Besonders wichtig war uns, dass sich MigrantInnen wie auch Erwachsene mit Deutsch als Erstsprache als mögliche NutzerInnen des Alfa-Telefons erkennen, sich als Zielgruppe angesprochen fühlen. Eine mögliche Hürde für den Zugang zu den Infos, die über unser Video verbreitet würden, sahen wir in der Sprache: Es galt daher eine einfache Sprache zu finden, die leicht verständlich ist und dennoch nicht plump wirkt. Sie sollte die Kursangebote erwachsenengerecht und mit Leichtigkeit präsentieren.
In zwei großen Probeläufen mit anschließender Befragung haben wir unser Video präsentiert. Das half uns auf die Sprünge. Vor allem die Befragung der eigentlichen ExpertInnen – unserer 92 KursteilnehmerInnen – mit der Bitte um gnadenlose Kritik sorgte für grundlegende Änderungen. 12 KursteilnehmerInnen hatten die Alf-Telefonnummer im Video nicht einmal wahrgenommen!

Wir entschieden uns, das Video in zwei Video-Clips zu teilen. Die Nummer wurde öfter platziert, Teile wurden weggelassen, andere eingefügt. Jetzt sind die Clips fertig und stehen im Netz. Eines zeigt Grete - sie lernt schreiben und eines Zlatko - er lernt lesen und schafft den Führerschein. Zwei Beispiele gelingenden Lernens!

Klicken Sie sich rein. Wir freuen uns auf Feedback! Denn: zwei weitere Clips (IKT und Mathematik) warten auf Realisierung und wir lernen gerne dazu!

Ein Gedanke zu “Alf, das Alfa-Telefon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>